Montag, 21. März 2016

Kinky Friedman im Felsenkeller

Unsere erste Veranstaltung im Felsenkeller steht: Kinky Friedman wird im Mai zu Gast sein. Der "jüdische Cowboy aus New York", der nicht nur als Anwärter auf den Gouverneursposten von Texas von sich Reden machte, sondern von dem auch der Ausspruch "George Bush ist ein netter Kerl in einem republikanischem Körper" stammt, wird dieses Mal im neuen Saal des Felsenkellers, dem NAUMANNs, auftreten. Die Bonjour Tristesse interviewte ihn 2015. Tickets gibt es hier.


Ab September geht es dann regelmäßig weiter: Klaus Bittermann, Wiglaf Droste, Thorsten Köhler u.v.a. werden dann im Rahmen des SALON BOLSCHEWIQUE im Felsenkeller lesen bzw. auftreten. Wir halten euch an dieser Stelle auf dem Laufenden.
Wenn auch keine SB-Veranstaltung, so möchten wir euch dennoch wärmstens den Abend mit dem großartigen FIL ans Herz legen. Auch er wird im Felsenkeller auftreten.
Tickets bekommt ihr jeweils auf der Seite des Felsenkellers.

Keine Kommentare:

Kommentar posten